Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Kompaktes Versorgungsgerät LP-STAR

Das dezentrale Versorgungs- und Überwachungssystem LP-STAR ist eine neue Lösung für die brandabschnittsweise Versorgung der Sicherheitsbeleuchtung. Die Vorteile des LP-STAR Systems machen sich besonders dort bemerkbar, wo eine brandabschnittsweise Installation der Sicherheitsbeleuchtung geplant wird, um Installationskosten, wie sie für die E30-Verkabelung bei brandabschnittsübergreifender Installation anfallen würden, einzusparen.

Sollten die architektonischen, lichttechnischen oder umweltbedingten Umstände es erfordern, dass die allgemeine Beleuchtung auch als Sicherheitsbeleuchtung eingesetzt werden muss, so lassen sich die Leuchten entsprechend in das lichttechnische Planungskonzept einbinden und über 230 V AC / 220 V DC versorgen. Voraussetzung ist lediglich, dass sie den normativen Anforderungen an Sicherheitsleuchten gemäß EN 60598-2-22 entsprechen und für die Einzelleuchtenüberwachung ein CEAG-Überwachungsbaustein mit STAR-Technologie vorhanden ist.

Erfahren Sie mehr in der LP-STAR Broschüre und der Pressemitteilung.