Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

GuideLed DX 10011 CG-S

  • Viewing distance: 20 meters
  • Single-sided
  • Light source: LED
  • Protection class 2
  • Degree of protection: IP20
  • According to DIN4844
  • With STAR Technology
GuideLed DX 10011 CG-S

Mit der GuideLed DX 10011 CG-S wurde eine neue Generation Rettungszeichenleuchte entwickelt, die sowohl absolut gleichmäßig hell leuchtende Fläche darstellt, als auch die Anzeige eines roten X zur Sperrung von Fluchtwegen. Ermöglicht wird dies durch eine neuartige Lightguide-Technologie. Zusätzlich sorgen hocheffiziente LEDs mit einer Lebensdauer von bis zu 50.000 Stunden für erhöhte Betriebssicherheit und minimieren den Wartungsaufwand erheblich. Eine besonders geringe Anschlussleistung ermöglicht Energieeinsparungen von bis zu 70 % im Vergleich zu einer Leuchtstofflampe. Auch beim Design besticht die GuideLed durch klare Funktionalität ohne sichtbare Schraubverbindungen und durch ihre sehr flache Bauweise, die sich zurückhaltend in die Architektur einfügt.

Dokumente
Datenblatt (727 KB) (PDF)
Betriebsanleitung (2 MB) (PDF)
Ausschreibungstext (28 KB) (MSWORD)
Produktabbildung
Dokument herunterladen (288 KB) (JPEG)
Erkennungsweite 20 m 
Lichtstrom ΦE/ΦN am Ende der Nennbetriebsdauer 100 %
Gehäusematerial PC, PMMA
Gehäusefarbe Lichtgrau RAL 7035
Gewicht 0,65 kg
Montageart Wandmontage
Anschlussklemmen

Netzanschluss 3 x 2 x 2,5 mm2
Schalteingang 2 x 2 x 1,5 mm2

Anschlussspannung 220 - 240 V AC, 50/60 Hz, 176 V - 275 V DC
Anschlussleistung Netzbetrieb (Scheinleistung/Wirkleistung) 8,0 VA / 3,9 W 
Zulässige Umgebungstemperatur -20 °C bis +40 °C
Stromaufnahme Batteriebetrieb (220 V) 16 mA  
Leuchtmittel LED-Leiste
Schutzart IP20
Schutzklasse ll

 

 
 

Eigenschaften

  • Rettungszeichen-Scheibenleuchte in LED-Lichtleiter-Technologie für Wandmontage
  • Zusatzfunktion: Sperrung von Fluchtwegen durch Anzeige eines roten „X“
  • Aktivierung über einen Schalteingang am Versorgungsmodul
  • Zum Anschluss an das adaptive Evakuierungssystem EATON AE-CU über eine Datenleitung und Busmodul oder zum Anschluss an eine lokale Signalquelle z.B. einem Rauchmelder mit potentialfreiem Kontakt
  • Zur Anpassung an die jeweiligen Umgebungsbedingungen sind für die Zusatzfunktion am Versorgungsmodul unterschiedliche Betriebsmodi wählbar - z.B. statisches oder blinkendes rotes „X“
  • Sehr gute Erkennbarkeit durch hohe Leuchtdichte der weißen Kontrastfarbe > 500 cd/m² gem. DIN 4844-1 und hohe Gleichmäßigkeit Lmin/Lmax > 0,8
  • Reduzierte Batteriekosten durch besonders geringe Stromaufnahme
  • Minimierter Wartungsaufwand durch hohe Lebensdauererwartung der LEDs von bis zu 50.000 Stunden
  • Werkzeuglose Montage des LED-Piktogramms am Montageset