Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

dKLK 23 CG-S

  • Viewing distance: 20 meters
  • Light source: 8W/T16
  • Protection class 1
  • Degree of protection: IP66
  • Explosion protected
  • With STAR Technology
  • With STAR Plus Technology
dKLK 23 CG-S

Die explosionsgeschützten Sicherheits- und Rettungszeichenleuchte ist zugelassen für Bereiche der Gas-Ex-Zonen 1 und 21 sowie der Staub-Ex-Zonen 21 und 22 entsprechend der ATEX-Richtlinie 94/9/EG. Sie ist mit ihrem robusten Gehäuse und der hohen Schutzart IP66 perfekt geeignet für den Einsatz im industriellen Umfeld. Durch den optional erhältlichen Rettungszeichenwürfel kann sie auch als 4-seitig abstrahlende Rettungszeichenleuchte zum Einsatz kommen.

Dokumente
Datenblatt (649 KB) (PDF)
Betriebsanleitung (677 KB) (PDF)
Ausschreibungstext (25 KB) (MSWORD)
Produktabbildung
Dokument herunterladen (333 KB) (JPEG)
Erkennungsweite  20 m (mit Würfel 40071352757)
Kennzeichnung nach RL 94/9/EG  Ex II 2 G / Ex II 2 D
Zündschutzart Ex d IIC T6 Gb / Ex tb IIIC T80 °C Db IP66
EG-Baumusterprüfbescheinigung BVS 10 ATEX E003
Gehäusematerial Glasfaserverstärkter Polyester
Schutzhaube Polycarbonat (850 °C glühdrahtbeständig)
Bemessungsspannung AC: 230 V +/– 10 %, 50-60 Hz, DC: 220 V + 25 %/– 20 %
Bemessungsstrom max. 25 mA
Zulässige Umgebungstemperatur  -20 °C bis max. +45 °C (je nach Lampenleistung und Gebrauchslage)
Geräteanschluss druckfester Gerätestecker eXLink, 3-polig, Ex-d-Leitungseinführung M20 x 1,5 für Leitungen Ø 8,5-16 mm
Kupplung (beiliegend) (eXLink-Ausführung) 2 + PE Käfigzugfederklemmen für Leitungen von Ø 8-11 mm und max. 1,5 mm2 (starr)
Anschlussklemmen (Ex-d-Verschluss) L, N, PE max. 2,5 mm2 Steckklemmen
Leuchtmittel Kompakt-Leuchtstofflampe mit integriertem EVG, Fassung E27, Leistungen 5-8 W, für DC-Betrieb geeignet, Fabrikat: z.B. Philips Master PL-E
Gewicht ca. 1,7 kg
Schutzart IP66
Schutzklasse l

 

Eigenschaften

  • Explosionsgeschützte Sicherheits- und Rettungszeichenleuchte
  • Für den Betrieb mit Kompakt-Leuchtstofflampen mit integriertem EVG
  • Gehäuse aus glasfaserverstärktem Polyester
  • Verkürzter Inspektionsaufwand durch CEWA Guard Technologie
  • Automatische Funktionsüberwachung von bis zu 20 Leuchten pro Stromkreis
  • Reduzierte Installationskosten durch STAR-Technologie
  • Frei programmierbarer Mischbetrieb der Schaltungsarten pro Leuchte in einem Stromkreis