Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Piktogramme gemäß ISO 7010

Piktogramme gemäß ISO 7010

Ab dem 01. August 2013 bieten wir für unser aktuelles Lieferprogramm alle Piktogramme mit der Darstellung nach ISO 7010 an. Hintergrund für die Umstellung ist die Neufassung der ASR 1.3 „Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung“, die im März 2013 erschienen ist.

Die Piktogramme nach dem alten Stand der DIN 4844 werden nur noch bis Ende des Jahres 2013 als Serienprodukt verfügbar sein und werden komplett aus dem Programm genommen.

Für neue Projekte empfehlen wir den Einsatz der neuen Piktogramme nach ISO 7010. Eine Durchmischung in einem Projekt ist im Sinne einer einheitlichen und damit sichereren Kennzeichnung nicht zu empfehlen.

Die Verwendung des alten Piktogramms für Folgeaufträge ist möglich. Dies muss aber gemäß der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (kurz: BAuA) bei einer Gefährdungsbeurteilung abgestimmt werden:

„Wendet der Arbeitgeber die geänderten Sicherheitszeichen beim Betreiben von bestehenden Arbeitsstätten nicht an, so hat er mit der Gefährdungsbeurteilung zu ermitteln, ob die in der Arbeitsstätte verwendeten Sicherheitszeichen nach ASR A1.3 (GMBl 2007, S. 674) weiterhin angewendet werden können."

(Quelle: http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Arbeitsstaetten/ASR/ASR-A1-3_content.html)

Für die Piktogramme gemäß ISO 7010 wurden neue Bestellnummern eingeführt. Für eine übersichtliche Gegenüberstellung der Bestellnummern stehen folgende Dokumente zum Download bereit:

Für weitere Fragen ist Ihr persönlicher Ansprechpartner gerne für Sie da.